News

 

17.02.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

MWC 2011 - Qualcomm und Nvidia zeigen erste Quad-Core-Prozessoren für Tablets

MWC 2011 - Qualcomm und Nvidia zeigen erste Quad-Core-Prozessoren für Tablets
Die Chip-Hersteller Nvidia und Qualcomm haben auf dem Mobile World Congress in Barcelona erste Quad-Core-Prozessoren für Tablet-PCs und Smartphones angekündigt. Der Nvidia-Chip mit dem Code-Namen "Kal-El" wird bereits an erste Hersteller ausgeliefert und könnte bereits im August 2011 zum Einsatz kommen.

Kaum haben die ersten Unternehmen ihre Tablet-PCs und Smartphones mit ersten Dual-Core-Prozessoren ausgestattet, beginnen die Chip-Hersteller mit der Entwicklung der nächsten CPU-Generation für mobile Geräte. So hat Nvidia anlässlich des World Mobile Congress einen Quad-Core-Prozessor als Nachfolger des Tegra 2 vorgestellt.

Unterstützung von Videos mit mehr als Full-HD-Auflösung



Der neue Tegra-Chip wird derzeit unter dem Code-Namen "Kal-El" entwickelt und enthält neben den vier Kernen des Hauptprozessors einen Geforce-Grafikprozessor mit zwölf Kernen. Auf der Demonstration des Unternehmens auf der MWC rechnete ein mit der Quad-Core-CPU ausgestatteter Tablet-PC ein Video mit einer Auflösung von 2560 mal 1440 Pixeln auf seine native Auflösung herunter und spielte es gleichzeitig auf einem per HDMI angeschlossenen 30-Zoll-Fernseher ab.

Laut ersten veröffentlichten Benchmarks im Nvidia-Blog "Kal-El" im Vergleich zum Tegra-2-Chip mehr als doppelt so schnell arbeiten und selbst den Intel Core2Duo überholen. Die Produktion soll bereits vor einigen Tagen begonnen haben und erste Exemplare in Musterstückzahlen an verschiedene Hersteller ausgeliefert worden sein. Nvidia erwartet, dass erste Hersteller Tablets und Smartphones mit dem Prozessor vorstellen werden.

Snapdragon-CPU mit 2,5 Gigahertz angekündigt



Auch Qualcomm kündigte Vierkern-Prozessoren für mobile Geräte an. Der Snapdragon APQ8064 soll vier Kerne mit bis zu 2,5 Gigahertz Taktfrequenz bieten. Dabei wurde die Energieaufnahme und Wärmeabgabe des Chips weiter verringert. Bei einem Viertel der Energieaufnahme soll der neue Snapdragon-Chip laut Hersteller die zwölffache Leistung im Vergleich zur ersten Generation erreichen. Die ersten Geräte mit dem APQ8064 sollen Anfang 2012 in den Handel kommen.

Links zum Artikel:
Nvidia Blog (Quelle)

Mirko Schubert

Video