News

 

03.03.2015

4phones.de auf Twitter Diese News empfehlen Dieser Artikel als Druckversion 

Microsoft Lumia 640 und 640 XL - Neue Mittelklasse-Windows-Smartphones

Microsoft Lumia 640 und 640 XL -  Neue Mittelklasse-Windows-Smartphones
Erwartungsgemäß hat Microsoft auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwar kein neues Smartphone-Flaggschiff, sondern zwei neue Mittelklasse-Geräte vorgestellt. Das Microsoft Lumia 640 und 640 XL erscheinen jeweils in einer 3G- und einer LTE-Version und haben unterschiedlich große Displays. In ihrer sonstigen technischen Ausstattung sind sie bis auf die Kameratechnik und die Akkuleistung nahezu identisch.




HD-Auflösung und Quad-Core-CPU



Das Microsoft Lumia 640 ist eine überarbeitete und etwas größere Version des Lumia 630. Das Fünf-Zoll-Display des Gerätes bietet eine HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln respektive eine Pixeldichte von 293 ppi. Die Bildschirmdiagonale des Lumia 640 XL misst bei gleicher Auflösung 5,7 Zoll, woraus sich eine Pixeldichte von 258 ppi ergibt. Im Inneren der beiden Smartphones arbeitet ein Snapdragon 400 von Qualcomm, dessen vier Rechenkerne mit einer Frequenz von 1,2 Gigahertz getaktet sind und dem ein Arbeitsspeicher von einem Gigabyte zur Verfügung steht. Der interne Speicher ist mit 8 Gigabyte sehr knapp bemessen, kann durch MicroSD Cards jedoch erweitert werden.

Unterschiede in Kameratechnik und der Akkuleistung



Die Hauptkamera des Lumia 640 löst Fotos und Videos mit acht Megapixeln auf, in das Lumia 640 XL ist eine 13-Megapixel-Kamera integriert. Beide Modelle werden mit der Lumia-Kamera-App geliefert, die den Verwendern zahlreiche Aufnahmemodi sowie die Möglichkeit für manuelle Kameraeinstellungen bietet. Im Lumia 640 ist eine Ein-Megapixel-Frontkamera verbaut, beim Lumia 640 XL dagegen eine komfortable Fünf-Megapixel-Kamera. Auch bei der Akkuleistung gibt es Unterschiede: Die Nennladung der Batterie des Lumia 640 beläuft sich auf 2.500 mAh, der Akku des Lumia 640 XL ist mit 3.000 mAh deutlich leistungsstärker. Als Konnektivitätsoptionen stehen für beide Smartphones jeweils eine UMTS-Dual-SIM- und eine LTE-Single-SIM-Variante zur Verfügung. Daneben sind auch Bluetooth 4.0, WLAN 8022.11 b/g/n, ein GPS-Modul sowie NFC an Bord. Die Maße des Lumia 860 belaufen sich bei einem Gewicht von 145 Gramm auf 141,3 x 72,2 x 8,8 Millimeter, das Lumia 640 XL wiegt 171 Gramm und misst 157,9 x 81,5 x 9 Millimeter.

Windows 8.1 mit Update-Ankündigung auf Windows 10



Die beiden neuen Lumia-Geräte werden vorerst mit Windows Phone 8.1 geliefert, sollen jedoch ein Upgrade auf Windows 10 erhalten. Außerdem können alle Käufer eines neuen Lumia-Geräts im ersten Jahr Microsoft Office 364 auf ihrem Smartphone sowie einem PC und einem Tablet gratis nutzen, das Softwarepaket umfasst außerdem monatlich eine Stunde Skype-Gespräche sowie ein Terabyte Speicherplatz in der Cloud von Microsoft.

Die beiden Smartphones kommen im April 2015 weltweit in den Handel. Die 3G-/Dual-Sim-Version des Lumia 640 soll in Deutschland 159 Euro kosten, für das LTE-Modell werden 179 Euro fällig. Die 3G-/Dual-SIM-Variante des Lumia 640 XL schlägt mit 190 Euro zu Buche, die LTE-Version kostet 220 Euro.

Datenblatt Microsoft Lumia 640

Datenblatt Microsoft Lumia 640 XL

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse