News

 

25.05.2012

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Microsoft Office angeblich im Herbst für iOS und Android

Microsoft Office angeblich im Herbst für iOS und Android
Microsoft will offenbar seine Office-Suite auch für das Apple iPad und Android-Tablets veröffentlichen. Das will der amerikanische Blog Boy Genius Report (BGR) aus angeblich verlässlicher Quelle herausgefunden haben. Die entsprechenden Apps sollen bereits im November diesen Jahres im App Store und Google Play Store stehen.

Office für iOS und Android



Apples iWork für iOS könnte Konkurrenz bekommen. So will nach neuesten Gerüchten nun auch Microsoft sein beliebtes Office-Paket auf das iPad bringen. Die Quelle von BGR verwies aber auch darauf, dass möglicherweise auch eine Version für das iPhone und den iPod Touch erscheinen könnte, da auf dem Ladebildschirm "Office for iOS" angezeigt wurde.

Bereits zuvor wurde bereits darüber spekuliert, ob Microsoft den Schritt auf das iPad wagen wird. Neu ist nun, dass das Unternehmen nun auch eine Version für Android-Tablets veröffentlichen soll. Aktuell steht die Büro-Suite lediglich auf Smartphones des hauseigenen Betriebssystems Windows Phone bereit.

Tablet-Versionen im November



Als Veröffentlichungstermin nennt der Boy Genius Report den November 2012. Bislang dementiert das Unternehmen jedoch sämtliche Gerüchte um die mobile Office-Version. Da das eigene Betriebssystem für Tablets Windows 8 RT im Oktober erwartet wird, ist es aber durchaus möglich, dass Microsoft Office auch auf Tablets aus dem eigenen Hause laufen wird.

Boy Genius Report (Quelle)

Mirko Schubert

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse