News

 

05.07.2006

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

MindMatics: WAP-Portal mit Jugendschutz

MindMatics: WAP-Portal mit Jugendschutz
Die MindMatics AG hat eine neuartige Lösung für WAP-Portale entwickelt, die den einfachen und sicheren Bestellvorgang für Erwachsenen-Inhalte (FSK 18) über das Handy ermöglicht. Damit können Betreiber von WAP-Portalen erstmals Mobile Contents, die eine Altersverifizierung erforderlich machen, auch über das Handy anbieten und abrechnen.

Das von MindMatics eingesetzte softwarebasierte Altersverifizierungssystem (AVS) ist die derzeit einzige Lösung im deutschen Mobilfunkmarkt. Vodafone, E-Plus und O2 haben das System zum Einsatz frei gegeben. Entsprechend können alle Contentbestellungen von Kunden dieser Netzbetreiber direkt über die Handyrechnung abgewickelt werden. Das WAP-Portal mit Alterskontrolle erlaubt erstmals, dass Altersverifikation und Personenidentifizierung für Mobile Contents ausschließlich über das Handy erfolgen. Eine persönliche Identifikation durch bislang gängige Verfahren entfällt. Diese sind meist für den Anbieter teuer und bedeuten für den Kunden einen größeren Aufwand.

Dabei zeichnet sich die Lösung durch einfache Handhabung für den Mobilfunkkunden bei maximaler Sicherheit aus. Er registriert sich online unter mindmatics.verify-u.de oder direkt im WAP-Portal des Anbieters von AVS-relevanten Inhalten. Hier kommt das innovative Verfahren zum Einsatz, das die Altersverifizierung über hinterlegte Angaben und ausführliche Prüfungen erlaubt. Verlaufen die Volljährigkeitsprüfung und weitere Plausibilitätsprüfungen positiv, erhält der Kunde eine persönliche PIN, die er für spätere Downloads zur Authentifizierung einsetzt.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse