News

 

05.12.2013

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Motorola Moto G - Solides Mittelklasse-Smartphone zum kleinen Preis

Motorola Moto G - Solides Mittelklasse-Smartphone zum kleinen Preis
Pünktlich zum Start des Weihnachtsgeschäfts startet Google nochmals eine neue Smartphone-Offensive. In der ersten Novemberwoche erschien zunächst das Google Nexus 5 als neues High-End-Smartphone, das in Zusammenarbeit mit dem IT-Hersteller LG entwickelt wurde.

Jetzt präsentierte die Google-Tochter Motorola mit dem Google Motorola G ein neues Mittelklasse-Smartphone, das jedoch mit Value-Preisen punktet.




Quadcore-CPU, hohe Pixeldichte und zwei Speichergrößen



Das Motorola Moto G verfügt über ein 4,5-Zoll-Display, das eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bietet, was einer Pixeldichte von 326 dpi entspricht. Im Inneren des Gerätes arbeitet eine Quad-Core-CPU von Qualcomm. Der Snapdragon 400 ist mit 1,2 Gigahertz getaktet und greift auf einen Arbeitsspeicher von einem Gigabyte zurück. Der interne Speicher des Motorola Moto G beträgt wahlweise 8 oder 16 Gigabyte. Die Hauptkamera des Moto G löst Bilder und Videosequenzen mit fünf Megapixel auf, eine 1,3-Megapixel-Kamera an der Vorderseite des Gerätes unterstützt Videochats. Als Konnektivitätslösungen sind HSDPA, WLAN 802 b/g/n, Bluetooth 4.0, ein GPS/Glonass-Modul sowie USB 2.0 an Bord. Der 2.070-mAh-Akku ermöglicht laut Hersteller eine aktive Gesprächszeit von 24 Stunden. Das Gewicht des Motorola Moto G beträgt 143 Gramm, seine Maße belaufen sich auf 129.9 x 65.9 x 11.6 Millimeter. Alles in allem verfügt das Motorola Moto X mit dieser Ausstattung über sehr solide Mittelklasse-Features. Als Mankos des Gerätes könnten allenfalls das Fehlen eines LTE-Moduls sowie der Verzicht auf einen zusätzlichen Speicherkarten-Steckplatz gelten.

Upgrade auf Android 4.4 Anfang 2014



Das Motorola Moto G wird zunächst mit Android 4.3 Jelly Bean ausgeliefert. Motorola hat sich zwar für kein reines Stock Android entschieden, die Firmware jedoch trotzdem bis auf wenige zusätzliche Apps weitgehend unverändert installiert. Bereits im Januar 2014 soll das Upgrade auf Android 4.4 Kitkat folgen.

Das Motorola Moto G ist ab sofort im Handel erhältlich. Ohne Vertrag wird die 8-Gigabyte-Version nur 169 Euro kosten, die 16-Gigabyte-Variante wird für 199 Euro angeboten. Motorola bleibt mit diesem Preis um rund 50 Euro unter vergleichbaren Geräten.

Datenblatt Motorola Moto G