News

 

02.01.2012

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Motorola RAZR - Android-Smartphone bekommt ein Update

Motorola RAZR - Android-Smartphone bekommt ein Update
Motorola hat für sein Android-Smartphone RAZR kurz vor Weihnachten ein Firmware-Update spendiert. Telekom-Kunden können sich bereits über das Patch mit der Versionsnummer 651.73.30 an einigen Verbesserungen erfreuen. In Kürze sollen auch von O2 gebrandete Geräte das Update erhalten.

Das Update liefert Motorola nach und nach in ganz Europa sowie für die US-Version Droid RAZR aus. Mit der neuen Firmware werden einige Sicherheitsfunktionen hinzugefügt und die Stabilität von Telefongesprächen bei eingeschaltetem Bluetooth erhöht. Auch die WLAN-Verbindung soll seltener abbrechen.


Des weiteren wird auch die Leistung der Kamera mit dem Update verbessert. Die Evernote-App ist außerdem bereits vorinstalliert. Sobald das OTA-Update für den Anwender verfügbar ist, erhält er eine kurze Benachrichtigung. Ein Blick unter "Einstellungen > Telefoninfo > Systemupdates" kann jedoch nicht schaden. Das 150 Megabyte große Paket sollte über eine WLAN-Verbindung geladen werden. Der Akku des Motorola RAZR sollte zu mindestens 50 Prozent geladen sein.

Link zum Artikel:
Changelog zum Update

Mirko Schubert

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse