News

 

10.01.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Networking: Neue Prepaidkarte für Asien

Networking: Neue Prepaidkarte für Asien
Die Networking Agency hat eine Telefonkarte für preiswerte Telefonate nach Asien auf den Markt gebracht. Mit der Filipina-Card kann man z.B. für 16 c/min Festnetzanschlüsse und für 23 c/min Handys auf den Philippinen anrufen. Abgerechnet wird im Minutentakt. Die Preise gelten grundsätzlich an allen Tagen und rund um die Uhr. Bei der Einwahl vom Handy zahlt man einen einmaligen Zuschlag von 25 Cent (außer auf die Philippinen) und bei Telefonaten vom Handy zum Handy 40 Cent (ebenfalls außer Philippinen). Bei Gesprächen aus Telefonzellen der Deutschen Telekom werden 40 c/min zusätzlich verlangt. In Deutschland gelten 6 c/min. Hier weitere Preise und Länder:
  • Australien - 10 c/min
  • China - 13 c/min
  • Südkorea - 10 c/min
  • Thailand - 23 c/min
  • Vietnam - 60 c/min.
Die Karten gibt es im Wert von 15 und 25 Euro und können unter folgenden Telefonnummern bestellt werden: (06 71) 6 55 39 und (0 61 51) 35 14 68. Im Internet findet man den Anbieter ebenfalls.


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse