News

 

10.02.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Neue Android-Smartphones: Samsung Galaxy Ace, Gio und Mini

Neue Android-Smartphones: Samsung Galaxy Ace, Gio und Mini
Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat drei neue Android-Smartphones vorgestellt und seine Galaxy-Produktreihe erweitert. Die drei Neulinge sind im preislichen Mittelfeld angesiedelt und sollen mit Touchscreen, WLAN-n, GPS und HSDPA überzeugen.

Die neuen Samsung Galaxy Smartphones basieren auf Android 2.2 als Betriebssystem, verzichten dabei aber auf einen Suche-Knopf und spezielle Telefontasten. Dafür verfügen die neuen Modelle über einen 5-Wege-Navigator sowie über die von Samsung entwickelte TouchWiz-Oberfläche.


Die UMTS-fähigen Quadband-Handys unterstützen GPRS, EDGE sowie HSDPA. Zur drahtlosen Datenübertragung können WLAN 802.11 b/g/n sowie Bluetooth 2.1 verwendet werden. Ein GPS-Empfänger ist ebenfalls mit an Bord.

Wer mit den neuen Android-Smartphones von Samsung Daten wie Fotos oder Musik speichern möchte, kann dies auf der beigefügten, 2 Gigabyte großen MicroSD-Karte tun oder sein Handy mit einer größeren MicroSD-Karte auf bis zu 32 Gigabyte aufrüsten. Musik- oder Radiogenuss ist dank 3,5 Millimeter-Anschluss mit herkömmlichen Kopfhörern möglich.

Samsung Galaxy Mini

Wie es der Name bereits vermuten lässt, hat das 110 x 61 x 12,1 Millimeter große Samsung Galaxy Mini den kleinsten Bildschirm. Der 3,14 Zoll große Touchscreen bietet eine Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten bei 16 Millionen Farben. Gesteuert wird das 109 Gramm leichte Android-Smartphone von einem 600 Megahertz schnellen Prozessor, der eine kurze Zugriffszeit auf Anwendungen verspricht. Um Fotos zu knipsen, verfügt das Galaxy Mini über eine 3,2 Megapixel-Kamera, die einige Extras wie Smile-Shot oder Panorama-Aufnahmen bietet. Ein 1.200 mAh starker Akku sorgt dafür, dass das Gerät ausreichend mit Energie versorgt wird. Wie lange der Akku ohne Aufladung durchhält, gab Samsung noch nicht bekannt.

Samsung Galaxy Gio

Einen größeren Bildschirm hat das Samsung Galaxy Gio. Dessen Touchscreen hat eine Bildschirmdiagonale von 3,2 Zoll bei einer Auflösung von 320 x 480 Pixeln. Mit 102 Gramm fällt das Gio etwas leichter als das Galaxy Mini aus und ist mit den Abmessungen von 111 x 58 x 12,2 Zentimetern etwas schmaler. Die Ausstattung des Galaxy Gio ist ähnlich wie die des Mini. So hat die eingebaute Kamera die gleichen Leistungsmerkmale. Allerdings kommt im Gio ein schnellerer Prozessor zum Einsatz.

Samsung Galaxy Ace

Das Samsung Galaxy Ace ist mit 112 x 60 x 11,5 Millimeter das größte der Dreiercombo. Der 3,5 Zoll große Touchscreen bietet wie der Bildschirm des Galaxy Gio ebenfalls 320 x 480 Pixel. Tippt der Nutzer Texte auf diesen Bildschirm ein, kann er mit dem Ace auf eine virtuelle QWERTZ-Tastatur zurückgreifen. Die nötige Power liefert ein 1.350 mAh Akku, der auch im Galaxy Gio verwendet wird. Über die Akkuleistung gab es bisher noch keine näheren Angaben des Herstellers.

Ein Highlight des 133 Gramm schweren Galaxy Ace ist die 5-Megapixel-Kamera, die über Funktionen wie Smile-Shot und Panoramaaufnahme sowie über ein LED-Licht verfügt.

Verkaufsstart

Das Samsung Galaxy Mini und das Galaxy Ace sollen noch im Februar 2011 auf den Markt kommen. Das Galaxy Mini wird 299 EUR kosten, der Verkaufspreis des Galaxy Ace bei 399 EUR liegen. Im März 2011 soll das Galaxy Gio für 329 EUR im Handel erhältlich sein.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse