News

 

08.01.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Neue Vorwahl bei D-Netzen

Neue Vorwahl bei D-Netzen
Wegen des anhaltenden Handy-Booms werden die Rufnummern knapp. Die beiden großen deutschen Mobilfunk-Anbieter D2 Vodafone und T-Mobil vergeben deshalb demnächst auch schon die eigentlich für das UMTS-Netz vorgesehenen Nummern.

Bei T-Mobil wird dies die Vorwahl (01 51) sein. Allerdings beschränkt man sich vorerst auf Rufnummern, die mit der Ziffer 1 beginnen. T-Mobil verfügt bislang über fünf Vorwahlnummern. Bislang werden die (01 60), (01 70), (01 71) und die (01 75) vergeben.

D2 Vodafone schaltet die (01 52) und startet mit Telefonnummern, die mit der 0 beginnen. Derzeit sind die (01 72), die (01 73), die (01 74) und die (01 62) aktiv.