News

 

04.06.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Neuer GPRS-Tarif von T-D1

Neuer GPRS-Tarif von T-D1
Bereits vor Monaten wurden auf der Cebit neue GPRS-Preise angekündigt, jetzt sind sie endlich in Kraft: Im Tarif GPRS-Pro ist für WAP-Nutzer seit dem 1. Juni bereits ein Datenvolumen von einem MB im Grundpreis von 19,95 Mark enthalten.

Dafür können WAP-Kunden von T-D1 beispielsweise einen Monat lang ohne Zusatzkosten täglich bis zu 15 E-Mails empfangen oder senden oder bis zu sechsmal täglich WAP-Informationen wie Aktienkurse, Fahrplaninformationen oder Wetterauskünfte abrufen. Jedes weitere 10-KB-Paket wird mit 19 Pfennig berechnet.

Neben WAP via Handy kann man den neuen Tarif auch für das Surfen im Internet via Laptop und GPRS-Handy nutzen. Dann kostet ein 10-KB-Datenblock sieben Pfennige. Hinzu kommt ab 1. Oktober 2001 ein Stundenpreis für die Nutzung von 49 Pfennigen.