News

 

19.07.2010

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Nexus One: Google stellt Eigenvertrieb ein

Nexus One: Google stellt Eigenvertrieb ein
Google hat die letzte Lieferung seines Android-Smartphone von HTC erhalten. Nach dem Abverkauf dieser Geräte wird der Online-Vetrieb im eigenen Online-Shop eingestellt. Das teilte der Suchmaschinen-Konzern in einem Blog-Beitrag mit.

Der reine Online-Vetrieb hat sich als größtes Hindernis rausgestellt, da ein Großteil der Kunden ein neues Handy live vor Ort testen wollen. Der unbefriedigende Support seitens Google tat sein Übriges. Wie Google-CEO Eric Schmidt bereits vor einiger Zeit mitgeteilt hat, ist kein Nachfolger des Nexus One geplant.


Der Support für das Android-Smartphone wird auch nach Einstellung des Online-Verkaufs weiter aufrechterhalten. In Europa kann das Nexus One weiterhin über Vodafone bezogen werden.

Ähnliche Artikel