News

 

17.01.2012

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Nissan-Prototyp - iPhone-Hülle heilt sich selbst

Nissan-Prototyp - iPhone-Hülle heilt sich selbst
Viele Hüllen für Smartphones schützen zwar das Gerät, sind aber selbst nicht vor Kratzern gefeit. Das könnte sich nun ändern, denn der Auto-Hersteller Nissan hat eine Schützhülle entwickelt, die kleinere Schäden selbst heilen kann. Kaufen kann man die Hülle jedoch noch nicht.

Auch am Auto sind Kratzer am neuen Lack unerwünscht. Deshalb entwickelte Nissan in Zusammenarbeit mit der Universität Tokio ein Material mit dem Namen Polyrotaxan. Dabei handelt es sich um ein Polymer, das leicht gelartig gehalten ist. Bei Kratzschäden fließen die kleinen Unebenheiten einfach wieder langsam zusammen.

 

 


Spezieller Lack für Smartphones, Hüllen und Autos



Neben den Vorteilen in der Automobilbranche sieht Nissan auch eine Möglichkeit, das Material in Schutzhüllen für Smartphones einzusetzen. Erste Prototypen für das Apple iPhone 4 und 4S sind bereits unter dem Namen "Nissan Scratch Shield iPhone Case" im Einsatz, werden jedoch lediglich an einige Journalisten und Kunden verteilt, um die Hülle ausgiebig zu testen.

Dabei ist die eigentliche Hülle aus ABS-Plastik, das ebenfalls beim Fahrzeugbau verwendet wird. Damit die Schutzhülle von Kratzern verschont bleibt, kommt das neue Material als Lack zum Einsatz. Sollte sich eine große Nachfrage abzeichnen, will Nissan die Hülle in großen Stückzahlen in den Handel bringen. Zudem ist der Hersteller daran interessiert, Lizenzen für das Material an Smartphone-Hersteller zu verkaufen.

iPhone wird kein Outdoor-Handy



Ob das neue Material von Nissan jedoch einigen Smartphones den Weg zum Outdoor-Handy ebnen wird, bleibt fraglich. Ein Apple iPhone wäre dann zwar vor kleineren Kratzern geschützt, robust wird es dadurch aber noch lange nicht. Hierfür gehören spezielle Beschichtungen, die das Eindringen von Wasser und Staub verhindern oder bruchsicheres Glas, um auch größere Stürze ohne Schäden zu überstehen.

Mirko Schubert

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse