News

 

16.04.2008

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Nokia 6212 classic - Weiteres Nokia-Handy mit NFC-Unterstützung

Nokia 6212 classic - Weiteres Nokia-Handy mit NFC-Unterstützung
Der finnische Handy-Hersteller bringt mit dem Nokia 6212 classic sin zweites Handy mit NFC-Technik (Near Field Communication) auf den Markt. Mit dem neuen UMTS-Barren können Nutzer ihre Inhalte bequem austauschen und via NFC-Technologie durch einfaches Berühren auf Dienste und Informationen zugreifen oder ein Ticket kaufen.

Near Field Communication ermöglicht die intuitive, einfache und sichere Interaktion zwischen elektronischen Geräten. Durch das Berühren eines NFC-fähigen Funkchips (Tag) lassen sich neue Inhalte, beispielsweise Internetadressen, Audiodateien oder Kontaktdaten, direkt auf das Handy übertragen. Auch können über solche Tags Profile oder Anwendungen aktiviert werden, wie z. B. das Radio oder der Internet-Browser. Fotos und Videos werden bei Bedarf durch gegenseitiges Berühren zweier NFC-fähiger Endgeräte ausgetauscht.

 

 


Das Nokia 6212 classic lässt sich auch als Fahrkarte oder für mobile Zahlungen nutzen. Fahrkarten können somit über das Handy-Netz bezahlt werden, wodurch Wartezeiten am Fahrkartenschalter oder -automaten entfallen. Die Kreditkarten-Daten werden im Handy gespeichert und ermöglichen eine direkten Kontozugriff über das Internet. Voraussetzung für die Nutzung der Bezahlfunktion des Nokia 6212 classic ist ein Vertrag bei einem Mobilfunkanbieter und die Installation einer sicheren Anwendung. Zahlungen sind nur möglich, wenn der Nutzer diese durch einen zusätzlichen PIN-Code genehmigt. Das Nokia 6212 classic unterstützt außerdem das Erstellen und Bearbeiten individueller NFC-Tags, beispielsweise zum Schreiben von Kalendereinträgen oder zum Aktivieren der Weckfunktion.

Auch das Verbinden von zwei NFC-fähigen Bluetooth-Geräten erfolgt durch einfaches Berühren der Geräte. Das NFC-fähige Nokia Bluetooth Headset BH-210 ermöglicht seinem Nutzer über eine Multifunktionstaste Zugriff auf alle Funktionen.

Das Nokia 6212 classic bietet außerdem umfassende Funktionen, darunter eine 2-Megapixel-Kamera, ein QVGA-Display, ein UKW-Stereo-Radio und einen Medien-Player. Das NFC-Handy wird voraussichtlich im 3. Quartal 2008 erhältlich sein und ohne vertrag und Steuern zirka 200 Euro kosten.

Datenblatt Nokia 6212 classic