News

 

03.05.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Nokia: 7 Neue Handys für Wachstumsmärkte

Nokia: 7 Neue Handys für Wachstumsmärkte
Nokia hat 7 neue Handys für die Wachstumsmärkte im asiatisch-pazifischen Raum, im Nahen Osten, in Afrika, China und Südamerika vorgestellt. Die Neulinge sind speziell auf die Anforderungen der Nutzer in diesen Regionen zugeschnitten.

"Indien ist für Nokia und die gesamte Mobilfunkbranche sehr wichtig", so Soren Petersen, Senior Vice President, Mobile Phones, Nokia. "Als einer der am schnellsten wachsenden Märkte weltweit ist Indien auch Standort mehrerer Nokia Niederlassungen, einschließlich Forschung & Entwicklung und Fertigung."


Die Neuheiten Nokia 1200 und Nokia 1208 verfügen über die erste Anwendung zur Aufzeichnung der Anrufdauer sowie der Nutzung von bis zu fünf Kontaktverzeichnissen, um die gemeinsame Nutzung eines Gerätes für mehrere Nutzer einfacher und effizienter zu gestalten. Beide Handys erfüllen die besonderen Anforderungen, in denen ein Mobiltelefon von mehreren Menschen genutzt wird. Das Nokia 1200 und das Nokia 1208 Mobiltelefon unterstützen die branchenweit erste Anwendung zur Aufzeichnung der Anrufdauer und ein Telefonbuch für mehrere Nutzer - Funktionen, um die gemeinsame Nutzung eines Gerätes einfacher und effizienter zu gestalten.

Die weiteren Modelle sind umfangreicher ausgestattet und verfügen z. T. über eine integrierte Digitalkamera und Bluetooth.


Datenblatt Nokia 1200

Datenblatt Nokia 1208

Datenblatt Nokia 1650

Datenblatt Nokia 2630

Datenblatt Nokia 2660

Datenblatt Nokia 2670

Nokia 2505 (CDMA-Handy, erscheint nicht in Europa)

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse