News

 

08.02.2008

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Nokia E51 jetzt auch ohne Kamera

Nokia E51 jetzt auch ohne Kamera
Nokia hat das beliebte Handy aus der Eseries jetzt ohne Kamera vorgestellt. Damit kommt der finnische Konzern Wünschen von Geschäftskunden nach, die aus Sicherheitsgründen keine Handys mit Kamera in ihrem Unternehmen nutzen dürfen.

Ansonsten verfügt das E51 ohne Kamera über alle umfangreichen Funktionen des bekannten Nokia E51. Neben UMTS und WLAN ist auch der Datenturbo HSDPA an Bord. Zusätzlich sind Gespräche via VoIP möglich.

 


Das Nokia E51 unterstützt die konvergenten Kommunikationslösungen wie Nokia Intellisync Call Connect for Cisco und Nokia Intellisync Call for Alcatel-Lucent und lässt sich eng in die Telefonanlage (PBX) integrieren. So sind Mitarbeiter unter einer einzigen Telefonnummer und einer einzigen Sprachmailbox erreichbar und es kann eine einheitliche Rufnummer für ausgehende Gespräche genutzt werden. Zum Datenaustausch stehen Bluetooth, Infrarot und USB zur Verfügung.

Das Nokia E51 ohne Kamera wird ab dem 1. Quartal 2008 für ca. 250 Euro erhältlich sein.

Datenblatt Nokia E51 ohne Kamera

Weitere Handys ohne Kamera