News

 

08.02.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Nokia: Kostenloses Kartenmaterial für Mobile Geräte

Nokia: Kostenloses Kartenmaterial für Mobile Geräte
Nokia wird die Karten- und Navigations-Software smart2go zum kostenlosen Download zur Verfügung stellen. Mit der Anwendung können Millionen von Menschen auf das umfangreichste Kartenmaterial zurückgreifen, das für mobile Geräte angeboten wird.

Die Software bietet Kartendarstellung und Routenplanung für über 150 Länder und unterstützt Satellitennavigation in mehr als 30 Ländern. Mit der Anwendung können Nutzer kostenlos auf einer Karte verfolgen, wo sie sich gerade befinden, nach POIs (Points-of-Interest) in der Nähe suchen und Routen planen.

Ab dem 10. Februar 2007 wird Nokia smart2go gebührenfrei zunächst für ausgewählte, auf Nokia S60 und Windows Mobile 5.0 basierende Geräte anbieten und plant, die Unterstützung zukünftig auf weitere gängige mobile Betriebssysteme und Softwareplattformen wie Series 40, Pocket PC, Linux sowie weitere Windows Mobile-Geräte auszuweiten.

Die Software-Plattform verfügt über 15 Millionen POIs, anhand derer die Nutzer interessante Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Unterkünfte in der Nähe ausfindig machen können. Die eigenen Lieblingsorte können ausgewählt und per Multimedia-Mitteilung, Bluetooth, Infrarot oder E-Mail an Freunde gesendet werden. Darüber hinaus können die Nutzer Kartenauszüge und Routen-Informationen versenden oder in einer Galerie auf dem Gerät speichern. Bekannte Unternehmen wie McDonalds werden die Möglichkeit haben, ihre Markensymbole auf digitalen Karten zu platzieren, die weltweit auf Millionen von mobilen Geräten heruntergeladen werden.

smart2go ist eine hybride Kartenlösung. Kartendaten von Tele-Atlas und Navteq können über ein Funknetz (zum Beispiel GPRS/UMTS/WLAN) direkt heruntergeladen und nach Bedarf auf der Speicherkarte des Gerätes gespeichert werden. Sobald alle gewünschten Kartendaten gespeichert sind, ist für Kartendarstellung, Routenplanung und Navigation keine weitere Netzverbindung erforderlich. Für Downloads in größerem Umfang steht eine zusätzliche PC-Software zur Verfügung.

Die Karten- und Navigationsanwendung smart2go soll unter dem Namen Nokia Maps auf allen künftigen Handys der Nokia Nseries vorinstalliert sein. Wer bereits im Besitz eines geeigneten Nokia-Handys ist, kann Nokia Maps nachträglich herunterladen. In Verbindung mit einem kompatiblen GPS-Modul bietet Nokia Maps dieselben Navigationsfunktionen auch mit einer Reihe von Nokia Geräten ohne eingebaute GPS-Funktion.

http://www.smart2go.com