News

 

14.11.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Nokia N82 - 5 Megapixel-Smartphone mit GPS

Nokia N82 - 5 Megapixel-Smartphone mit GPS
Nokia hat heute sein neustes All-in-one-Handy vorgestellt. Das Nokia N82 verfügt neben der integrierten mobilen Navigationsfunktion mit Unterstützung für A-GPS, einer 5-Megapixel-Kamera mit Xenon-Blitz und Optik von Carl Zeiss über leistungsfähige Verbindungsmöglichkeiten mit dem Internet.

Das integrierte Navigationssystem unterstützt A-GPS und soll für eine noch schnellere Standortbestimmung sorgen. Mit der vorinstallierten Anwendung Nokia Maps lassen sich Orte mühelos finden. Kartenauszüge und Routen lassen sich via MMS an Freunde senden oder als Screenshot in der Galerie speichern. Im Lieferumfang des Nokia N82 ist standardmäßig eine kostenlose Testversion der sprachgeführten Navigationslösung enthalten. Weitere Optionen, wie Städteführer oder ein längeres Abonnement der Navi-Funktion können zusätzlich erworben werden.


Das Nokia N82 ermöglicht dank der integrierten 5-Megapixel-Kamera mit Xenon-Blitz und der Optik von Carl Zeiss selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen hervorragende Aufnahmen. Schnelles Aktivieren der Kamera, eine spezielle Objektbeleuchtung zur Unterstützung des Autofokus, schnelle Aufnahmen mehrerer Fotos hintereinander sowie Videoaufnahmen in hoher Qualität zählen zu den weiteren Imaging-Features des Nokia N82. Auf die bereits im Lieferumfang enthaltene microSD-Speicherkarte passen bis zu 900 hochauflösende Fotos oder bis zu 84 Minuten Videoaufnahmen.

Um seine Fotos in Blogs oder Communities zu veröffentlichen reicht ein einziger Klick und der Upload-Vorgang wird gestartet, während das Nokia N82 weiter für andere Anwendungen genutzt werden kann. Die Datenübertragung erfolgt über UMTS oder WLAN. Auf dem hochauflösenden Display oder einem kompatiblen Fernseher kann der Nutzer seinen Freunden eine Multimedia-Fotoshow zeigen, die er vorher mit Hintergrundmusik und Spezialeffekten vervollständigt hat. Das S60-Smartphone verfügt weiterhin über einen integrierten Lagesensor, der beim Drehen des Handys vom Querformat ins Hochformat automatisch die Benutzeroberfläche anpasst.

Das Nokia N82 ist ab sofort erhältlich. Der Preis wird Steuern und Vertrag liegt bei 450 Euro.

Datenblatt Nokia N82