News

 

27.05.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Nokia: Windows Phone 7-Smartphones kommen alle drei Monate

Nokia: Windows Phone 7-Smartphones kommen alle drei Monate
Noch hat der finnische Handyhersteller Nokia keine offiziellen Ankündigungen zu den geplanten Smartphones mit dem mobilen Betriebssystem Windows Phone 7 verlauten lassen. Doch nun dringen erste Informationen durch die geschlossenen Türen des Unternehmens: Nokia will noch in diesem Jahr die ersten WP7-Smartphones mit der neuen Version "Mango" veröffentlichen und sie danach in einem Drei-Monats-Rhythmus auf den Markt bringen.

Schon bei der Vorschau der neuen WP7-Version "Mango", die möglicherweise die Version 7.1 tragen wird, hatte Nokias Vize-Präsidentin Jo Harlow verlauten lassen, dass erste Geräte bereits in diesem Jahr erhältlich sein werden. "Ich bin sehr zufrieden mit unseren Fortschritten", sagte sie gegenüber der Forbes. "Unser Ziel liegt absolut noch in diesem Jahr... und das Ziel sieht gut aus." Microsoft meldete während der Veranstaltung bereits, dass Nokia Mango bereits auf einigen Telefonen testet.

Jo Harlow verrät Marktstrategie



In einem Interview mit dem Magazin PCMag hingegen gab Harlow nun erste Einblicke in die Marktstrategie des finnischen Unternehmens. So sollen die Windows-Phone-Geräte in einem Abstand von etwa drei Monaten erscheinen. Nokia scheint dabei an der Weiterentwicklung von Windows Phone 7 beteiligt zu sein, das erst im Oktober 2010 erschien. So sollen beispielsweise Nokias Cloud-Dienste die Lücken in Ländern schließen, die Microsoft bislang nur schwer erreicht hat.

Zudem stellte Harlow in Aussicht, dass die zukünftigen WP7-Geräte von Nokia auch wesentlich leistungsvoller ausfallen. Mit den Prozessoren hatte das Unternehmen bislang an Texas Instruments festgehalten. Windows Phone 7 erfordert jedoch Qualcomm-CPUs, das die Situation für Nokia ein wenig ändern könnte. Auch über Mehrkernprozessoren denke man nach, so Harlow. Für amerikanische Kunden sollen zudem auch CDMA-Netze unterstützt werden.

Gerüchte um Nokia W7 und W8



Erste Gerüchte um zwei mögliche WP7-Smartphones unter den Bezeichnungen Nokia W7 und W8 sind bereits vor einigen Wochen in den Umlauf geraten. So soll das Nokia W8 bereits mit einem Dual-Core-Prozessor ausgestattet sein. Das W7 soll zwar mit einer Single-Core-CPU mit einem Gigahertz etwas leistungsschwacher sein, jedoch mit einer 8-Megapixel-Kamera punkten können.

Links zum Artikel:
PCMag (Quelle)
Forbes (Quelle)

Mirko Schubert

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse