News

 

05.12.2000

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Nokia bringt Bluetooth aufs 6210

Nokia bringt Bluetooth aufs 6210
Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat seine erste Bluetooth-Lösung für die kabellose Verbindung von Mobiltelefonen und Computern vorgestellt. Die im Nokia Connectivity Pack enthaltene Bluetooth-Technologie erlauben es Herstellerangaben zufolge, das Nokia 6210 als GSM-Modem zu benutzen, indem man das Handy ohne jegliche Kabel mit einem Laptop verbindet. Die Reichweite beträgt zehn Meter.

Das Nokia Pack ermöglicht Datenübertragungsraten von bis zu 43,2 Kbit/s. Darüber hinaus kann man Termine und Kontakte zwischen dem Nokia 6210 und kompatiblen PC-Office-Programmen synchronisieren. Das Nokia Connectivity Pack soll in Europa und Asien im Laufe des ersten Quartals 2001 angeboten werden.

Zum Nokia Pack gehört ein so genannter Connectivity-Akku für das Nokia 6210 sowie eine Connectivity-Karte mit einem PC-Kartenadapter. Zur Nutzung des Connectivity-Akkus können Besitzer des Nokia 6210 ihr Handy mit einer Software aufrüsten. Der Connectivity-Akku wird auch separat angeboten. Er wiegt 52 Gramm und bietet eine Gesprächszeit von zwei bis vier Stunden, bei einer Standby-Zeit zwischen 45 und 170 Stunden. Datenanrufe können bis zu einer Stunde und vierzig Minuten dauern.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse