News

 

05.12.2000

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Nokia bringt Bluetooth aufs 6210

Nokia bringt Bluetooth aufs 6210
Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat seine erste Bluetooth-Lösung für die kabellose Verbindung von Mobiltelefonen und Computern vorgestellt. Die im Nokia Connectivity Pack enthaltene Bluetooth-Technologie erlauben es Herstellerangaben zufolge, das Nokia 6210 als GSM-Modem zu benutzen, indem man das Handy ohne jegliche Kabel mit einem Laptop verbindet. Die Reichweite beträgt zehn Meter.

Das Nokia Pack ermöglicht Datenübertragungsraten von bis zu 43,2 Kbit/s. Darüber hinaus kann man Termine und Kontakte zwischen dem Nokia 6210 und kompatiblen PC-Office-Programmen synchronisieren. Das Nokia Connectivity Pack soll in Europa und Asien im Laufe des ersten Quartals 2001 angeboten werden.

Zum Nokia Pack gehört ein so genannter Connectivity-Akku für das Nokia 6210 sowie eine Connectivity-Karte mit einem PC-Kartenadapter. Zur Nutzung des Connectivity-Akkus können Besitzer des Nokia 6210 ihr Handy mit einer Software aufrüsten. Der Connectivity-Akku wird auch separat angeboten. Er wiegt 52 Gramm und bietet eine Gesprächszeit von zwei bis vier Stunden, bei einer Standby-Zeit zwischen 45 und 170 Stunden. Datenanrufe können bis zu einer Stunde und vierzig Minuten dauern.