News

 

01.06.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

O2: Erweiterung des Rundum-Sorglos-Paket

O2: Erweiterung des Rundum-Sorglos-Paket
Nachdem O2 Anfang Mai sein Rundum-Sorglos-Paket für Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen erfolgreich gestartet hat, können sich diese nun auf weitere Vorteile freuen. Ab 1. Juni 2007 entfällt dauerhaft der Anschlusspreis bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages von o2.

Auch die Staffelung des Mehrkarten-Rabatts wird zum 1. Juni 2007 neu gestaltet. Kleine Unternehmen profitieren dann bereits ab dem zweiten Vertrag unter einer Kundennummer von attraktiven Rabatten, die nun bis auf zehn Prozent ansteigen. Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen genießen darüber hinaus neue Servicevorteile. Unter der eigenen Hotline 01805/225502 erreichen sie den neu geschaffenen Vertriebskanal Telesales. Hier können sie sich umfassend beraten lassen und spielend einfach ihren Vertrag mit allen Serviceleistungen und Produktvorteilen abschließen.

Für Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen ist die richtige Kommunikationsinfrastruktur ein immer stärker werdendes Erfolgskriterium für ihr Geschäft. Ab 1. Juni 2007 bietet O2 weitere Produktvorteile und Services, die den Geschäftsalltag erheblich vereinfachen. So entfällt der Anschlusspreis dauerhaft für alle Selbstständigen und kleinen Unternehmen bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages in den Tarifen O2 Genion S/M/L, O2 Genion Card M/L sowie O2 Active und O2 Active-Card - jetzt unabhängig davon, wie viele Karten abgeschlossen werden.

Komfortabler für den Kunden wird auch der Legitimationsprozess. Ihren Nachweis der Selbstständigkeit müssen sie dann nicht mehr sofort bei Vertragsabschluss vorlegen, sondern können diesen bis zu 21 Tage nach der Kartenaktivierung bequem per Fax oder kostenlos per Post nachreichen.

Die bereits Anfang Mai eingeführten Produktvorteile und Services gelten auch weiterhin. So telefonieren die Kunden, beispielsweise bei optionaler Buchung der neuen Office-Option, für monatlich 2 Euro zusätzlich, unbegrenzt von unterwegs zu einer definierten Festnetznummer und allen dazugehörigen Durchwahlen. Der bisherige Preis für die Rufweiterleitung auf eine Mobilfunknummer wurde mit 9 Cent/Minute nahezu halbiert.

Darüber hinaus können Kunden mit ihrem einmaligen Startguthaben von 25 Euro die bei ihren bisherigen Anbieter anfallenden Kosten für die Mitnahme der bekannten Mobilfunkrufnummer ausgleichen. Bei einem defekten Gerät erhalten Kunden zudem binnen 48 Stunden ein Austauschgerät. Außerdem steht ihnen unter 0179/4444333 eine eigene Servicehotline mit geschultem Fachpersonal zur Verfügung.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse