News

 

03.06.2009

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

O2: Farbige Surfsticks für den Sommer

O2: Farbige Surfsticks für den Sommer
Der Münchner Netzbetreiber will etwas gegen die schwarz-weiße Einfältigkeit bei Sufsticks unternehmen. Ab Juli geht der O2 Surfstick in einer Color Edition an den Start. Die bunten Datensauger wird es in den Farben silber, blau, orange, petrol und purple geben.

Im Inneren bleibt alles wie gewohnt. Die O2-Surfsticks unterstützen HSDPA mit Geschwindigkeiten von bis zu 3.6 Mbit pro Sekunde. Kunden erhalten den O2 Surfstick Color in einer der fünf Trendfarben bei Abschluss eines Vertrags im Basis-Tarif O2 Active Data.


In Verbindung mit der Datenflatrate Internet-Pack-L kann man für 25 Euro im Monat unbegrenzt mobil surfen. Ab einer monatlichen Nutzung von 5 Gigabyte wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt. Der O2 Surfstick Color wird per Plug and Play installiert. Zusätzlich bietet er einen microSD-Speicherkarten-Steckplatz und kann so auch als Speichermedium genutzt werden. Der O2 Surfstick Color unterstützt Windows XP, Windows 2000, Windows Vista und Mac OS 10.4 und 10.5.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse