News

 

18.03.2004

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

O2: Neue Business-Tarife

O2: Neue Business-Tarife
Der Netzbetreiber hat auf der CeBIT in Hannover ein neues Tarifschema für Geschäftskunden angekündigt. Die Tarife O2 Business und O2 Business Profi sind speziell auf die Bedürfnisse von großen und mittleren Unternehmen zugeschnitten.

Der Tarif Business von O2O2 richtet sich mit einer Grundgebühr von acht Euro netto an Wenig- und Normaltelefonierer. Gruppengespräche innerhalb des Firmennetzes kosten 8 c/min. Nationale Gespräche werden mit 30 c/min abgerechnet. Netzinterne Telefonate kosten 20 c/min und in andere deutsche Mobilfunknetze telefoniert man für 40 c/min.

Vieltelefonierer nehmen besser den Tarif Business Profi mit einer Grundgebühr von 20 Euro netto. Gruppengespräche koste ebenfalls 8 c/min. Nationale und netzinterne Telefonate werden mit 10 c/min berechnet. In andere deutsche Handy-Netze zahlt man 30 c/min.

Zusätzlich gibt es sieben verschiedene Optionen an. Diese kosten für Business-Nutzer jeweils 2,50 Euro, für Business Profi-Kunden jeweils 1,50 Euro monatlich. Je nach Nutzungsverhalten können diese Optionen beliebig kombiniert und parallel gebucht werden.

So kann man mit der Genion-Option aus der individuell gewählten Homezone preiswert ins deutsche Festnetz und Ausland telefonieren. Rund um die Uhr einheitliche, günstige Gespräche in alle nationalen Mobilfunknetze bietet die Mobile-Option 24. Mitarbeiter führen mit der VPN Office-Option besonders günstig Gespräche in die eigene Firma. Die City-Option steht für preiswertere Telefonate innerhalb einer frei wählbaren Stadt. Die SMS-Option eignet sich für Kunden, die viele Kurznachrichten ins Mobilfunknetz von O2 versenden. Wer viel ins Ausland oder im Ausland telefoniert, sollte die International-Option wählen.