News

 

23.05.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

O2: Neue Hardware für mobilen Internetzugang

O2: Neue Hardware für mobilen Internetzugang
Ab Mitte Juni soll der mobile Zugriff auf das Internet für Privat- und Geschäftskunden von O2 noch einfacher werden. Mit der O2 Surf Card und der O2 Surf Box mini stellt der Netzbetreiber neue Hardware für seine Kunden vor.

Die O2 Surf Card ermöglicht vor allem Geschäftskunden, die über ihren Laptop beispielsweise via VPN auf ein Firmennetzwerk zugreifen wollen, eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 3,6 Mbit/s und einen noch besseren Empfang. Der Grund hierfür ist die neue Butterfly-Antenne, die sich per Knopfdruck ein- und ausfahren lässt.

 

 


Die O2 Surf Box mini, die ebenfalls eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 3,6 Mbit/s leistet, richtet sich vor allem an Privatkunden. Sie können die Box ohne Installation zusätzlicher Treiber umgehend und unkompliziert in Betrieb nehmen.