News

 

07.11.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

O2 XDA orbit 2 - Smartphone mit HSDPA

O2 XDA orbit 2 - Smartphone mit HSDPA
O2 hat den Nachfolger seines Smartphone O2 Xda orbit vorgestellt. Der O2 Xda orbit 2 unterstützt UMTS mit dem Datenbeschleuniger HSDPA und verfügt nun über einen schnelleren Prozessor mit 400 MHz. Der interne Arbeitsspeicher ist auf 128 Megabyte RAM/256 Megabyte ROM erweitert worden. Wie sein Vorgänger ist er mit dem Navigationssystem von TomTom ausgestattet.

Der O2 Xda orbit 2 verfügt über ein fingerfreundliches Touchdisplay und soll damit besonders einfach und intuitiv zu bedienen sein. Durch die neue Menüführung TouchFlo sind Hilfsmittel wie Stift oder Stylus zur Bedienung nicht mehr notwendig. Optisch besticht der O2 Xda orbit 2 durch seine komplett verspiegelte Frontseite.


Für Privat- und Businesskunden, die unterwegs ihr Smartphone als Navigationsgerät nutzen wollen, ist der O2 Xda orbit 2 mit integriertem TomTom Navigator genau das Richtige. Die zum Lieferumfang gehörende MicroSD Karte enthält bereits umfangreiches Kartenmaterial von Deutschland, Österreich, der Schweiz und allen europäischen Hauptstrassen und bietet mit einer Speicherkapazität von 1 Gigabyte noch mehr Platz für Ihre Songs, Bilder oder Videos.

Wer den O2 Xda orbit 2 als mobiles Büro nutzen will, kann auf die Organizer-Funktionen von Windows Mobile 6 Professional zurückgreifen. Durch Office mobile, Internet Explorer mobile, Outlook mobile und Windows Live Mobile können auch von unterwegs aus Dokumente, E-Mails, Termine und Kontakte bequem erstellt, bearbeitet und verschickt werden. Bilder lassen sich mit der integrierten 3 Megapixel-Kamer schießen.

Das Design des O2 Xda orbit 2 wurde exklusiv für O2 entwickelt. Das Gerät ist ab Anfang Dezember im Handel erhältlich. Der Kaufpreis liegt bei Abschluss eines O2 Genion-L-Vertrages bei 99 Euro.

Datenblatt O2 Xda orbit 2