News

 

18.09.2008

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

O2 baut sein Netz aus

O2 baut sein Netz aus
Der Netzbetreiber O2 hat in Gebieten ohne UMTS-Abdeckung begonnen, den Datenbeschleuniger EDGE zu aktivieren. In Süddeutschland sind bereits mehr als 700 Orte freigeschaltet. In den nächsten Tagen soll dies auch in allen andere Regionen erfolgen.

Somit will O2 gewährleisten, dass auch Kunden in schlechter ausgebauten Gebieten das mobile Internet in angemessener Geschwindigkeit nutzen können. Bis Ende des Jahres sollen deutschlandweit mehr als 4.500 Standorte EDGE-fähig sein. Auch beim UMTS-Turbo HSDPA forciert O2 den Ausbau. Aktuell sind mehr als 75 Prozent des UMTS-Netzes des Netzbetreibers HSDPA-fähig. Ziel sei es, dass bis Ende 2008 das gesamte UMTS-Netz mit HSDPA aufgerüstet ist.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse