News

 

01.09.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

O2 nimmt Handys in Zahlung

O2 nimmt Handys in Zahlung
Ab Montag (05. September) nimmt O2 Deutschland in seinen Mobilfunk-Shops gebrauchte Handys und Smartphones in Zahlung und will damit den Absatz von neuen Geräten ankurbeln. Ein O2-Mitarbeiter prüft den Zustand und ermittelt den aktuellen Wert.

Wer allerdings auf Bargeld hofft, wird hier enttäuscht. Der Wert wird in Form eines Gutscheins erstattet, der gleich im Shop zum Neukauf eines Handys eingetauscht werden kann. Den Preis kann der Kunde vorab im Internet ermitteln. Nach Beantwortung einiger Fragen kann das Angebot ausgedruckt werden. Somit soll die Abwicklung im O2-Shop beschleunigt werden.

Die Daten auf den gebrauchten Geräten werden gelöscht. Danach werden sie für einen Wiederverkauf aufbereitet oder recycelt. Dazu kooperiert O2 mit der Firma B2X Care Solutions aus München.

Außerdem können auch defekte Handys in den Shops abgegeben und dem Recycling zugeführt werden. Für jedes eingesammelte Gebrauchtgerät unterstützt O2 den World Wide Fund For Nature (WWF) mit einer Spende von 2,50 Euro.

Link zum Artikel
http://www.o2online.de/goto/inzahlungnahme

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse