News

 

05.05.2010

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

O2 o: Kosten-Airbag wird auf 50 Euro gesenkt

O2 o: Kosten-Airbag wird auf 50 Euro gesenkt
Zum ersten Geburtstag des Kosten-Airbag-Tarifs O2 o senkt das Unternehmen die Grenze auf 50 Euro. Von der Senkung profitieren auch Bestandskunden. Sie werden automatisch auf die neuen Konditionen umgestellt.

Der Tarif O2 o ist eine Alle-Netze-Flatrate ohne Vertragslaufzeit und Grundgebühr. Jede Gesprächsminute und Kurznachricht in nationale Netze kostet 15 Cent. Ab einem monatlichen Betrag von 50 Euro greift der Kosten-Airbag von O2 und es werden keine weiteren Entgelte berechnet.

Zusätzlich kann ab dem 11. Mai 2010 eine Festnetz-Nummer für O2 o hinzugebucht werden. Die Kosten dafür betragen fünf Euro monatlich. Einmalig wird für die Einrichtung eine Bereitstellungspauschale von 15 Euro in Rechnung gestellt. Die Festnetz-Nummer lässt sich über die Kundenhotline ordern und kann monatlich gekündigt werden.