News

 

05.05.2010

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

O2 o: Kosten-Airbag wird auf 50 Euro gesenkt

O2 o: Kosten-Airbag wird auf 50 Euro gesenkt
Zum ersten Geburtstag des Kosten-Airbag-Tarifs O2 o senkt das Unternehmen die Grenze auf 50 Euro. Von der Senkung profitieren auch Bestandskunden. Sie werden automatisch auf die neuen Konditionen umgestellt.

Der Tarif O2 o ist eine Alle-Netze-Flatrate ohne Vertragslaufzeit und Grundgebühr. Jede Gesprächsminute und Kurznachricht in nationale Netze kostet 15 Cent. Ab einem monatlichen Betrag von 50 Euro greift der Kosten-Airbag von O2 und es werden keine weiteren Entgelte berechnet.

Zusätzlich kann ab dem 11. Mai 2010 eine Festnetz-Nummer für O2 o hinzugebucht werden. Die Kosten dafür betragen fünf Euro monatlich. Einmalig wird für die Einrichtung eine Bereitstellungspauschale von 15 Euro in Rechnung gestellt. Die Festnetz-Nummer lässt sich über die Kundenhotline ordern und kann monatlich gekündigt werden.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse