News

 

03.05.2006

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

O2 startet Genion mit UMTS

O2 startet Genion mit UMTS
O2 Genion-Kunden können ab heute mit ihrem UMTS-Handy zu Hause und unterwegs sowohl kostengünstig telefonieren als auch preiswert und schnell im Internet surfen. Für O2 Kunden wird das Surfen in der Homezone mit der kostenlosen Surf-Option besonders günstig.

In den ersten 3 Monaten sind jeweils 10 Stunden Surfen in der Homezone kostenlos. O2 Genion mit UMTS bietet schon ab einer monatlichen Grundgebühr von 9,99 Euro eine günstige Komplettlösung für Telefonie und Surfen. Dabei ist keine zusätzliche Hardware erforderlich. Das Handy dient als Modem um per PC oder Laptop mit bis zu sechsfacher ISDN-Geschwindigkeit im Internet zu surfen. Die Einrichtung und Nutzung ist einfach: Das Handy wird mit dem beiliegenden USB-Kabel an PC oder Notebook angeschlossen und der O2 Connection Manager installiert. Der Rechner ist damit bereit für den UMTS-Internetzugang.

Die Lösung richtet sich an Singles und Paare, die eine einfache und preisgünstige Alternative zum Festnetz suchen, um zu Hause ohne Festnetz besonders günstig zu telefonieren und zu surfen bzw. unterwegs zu telefonieren und im Internet zu surfen.

Voraussetzung für die Nutzung von O2 Genion mit UMTS ist eine ausreichende UMTS-Versorgung an der Homezone-Adresse, ein UMTS-fähiges Handy und eine UMTS-SIM-Karte.