News

 

21.05.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Online-Abstimmung bei Wahlen erst 2010

Online-Abstimmung bei Wahlen erst 2010
Die virtuelle Bundestagswahl wird nach Ansicht von Bundesinnenminister Otto Schily "frühestens 2010 möglich" sein. Derzeit arbeiteten Experten seines Hauses mit Hochdruck daran, die möglichen technischen Probleme zu erkennen.

Der Minister bekräftigte mit seinen Aussagen in der "Bild am Sonntag" frühere Äußerungen. Bereits vor drei Wochen hatte sich Schily dafür ausgesprochen, die Stimmabgabe zur Bundestagswahl auch via Internet zu ermöglichen.

Bis dahin müsse jedoch noch einige getan werden, betonte der Minister. Auch die Wahl zu Hause am Computer müsse geheim sein. Niemand dürfe seine Stimme mehrfach abgeben und es müsse eine zuverlässige Prüfung der Wahlberechtigung geben. "Systemfehler hätten katastrophale Folgen für das Vertrauen der Wähler", bekräftigte Schily.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse