News

 

13.08.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Online-Transaktionen: Noch immer viel Unsicherheit

Online-Transaktionen: Noch immer viel Unsicherheit
Wer heute vor finanziellen Transaktionen via Internet zurückschreckt, befürchtet zumeist Sicherheitslücken. Das hat eine internationale Studie des Meinungsforschnungs-Instituts Emnid ergeben. Danach halten 74 Prozent der Internet-Nutzer, die nicht online einkaufen, stationären Handel für sicherer. 71 Prozent der Befragten wollten keine vertraulichen Infos übers Netz schicken. Außerdem ergab die Umfrage, dass weder das übliche Online-Banking-Verfahren mit Pin und Tan noch die Zahlung über Kreditkarte im elektronischen Handel das völlige Vertrauen der Verbraucher genießen. Meldungen über Computerfehler oder Hackerangriffe trügen weiter zur Verunsicherung bei.