News

 

07.10.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Palm: Neuer Handheld

Palm: Neuer Handheld
Monate nach der Konkurrenz bringt der einstige Marktführer und Organizer-Pionier jetzt ein neues Gerät auf den Markt.

Der Zire ist ein preiswertes Einsteiger-Modell für 119 Euro und mit 109 Gramm der leichteste Palm Handheld auf dem Markt. Ein nach oben öffnender Klappdeckel soll das Monochrome-Display schützen. Mitgeliefert werden bekannte Programme zur Verwaltung von Adressen, Aufgaben, Kalendereinträgen und Notizen sowie einige Spiele.

Der Neue kann rund 6.000 Kontakte sowie 3.000 Termine speichern. Basierend auf der Palm-OS-Plattform, wird der Zire mit der Palm-Desktop-Software ausgeliefert, die den Handheld an Windows und Mac anbindet. Zusätzlich ist auch Chapura Pocket Mirror für eine Verbindung zu Microsoft Outlook im Lieferumfang enthalten.

Wenig Neues bietet der Zire in seinem Inneren: Ein mit 16 MHz getakteter Chip und schlappe zwei MB Ram dürften Profis eher abschrecken als begeistern. Das ist weniger Leistung als die aktuellen m125 und m130. Als Betriebssystem kommt Palm OS 4.1 zum Einsatz.


Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse