News

 

19.03.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Palm: Neues Color-Gerät vorgestellt

Palm: Neues Color-Gerät vorgestellt
Die amerikanische Handheld-Hersteller Palm bringt zur diesjährigen CeBIT (22. bis 28. März) zwei Nachfolge-Geräte des beliebten V-Modells auf den Markt - den m500 und den m505 mit Farbdisplay.

Auf den ersten Blick unterscheiden sich die Organizer nicht vom Vorgängermodell. Beide stecken in flachen, metallisch schimmernden Gehäusen, die denen des V-Modells sehr ähneln. Die wichtigste Neuerung ist ein Steckplatz an der linken Oberseite. Damit können neuen Palms flexibel ausgebaut werden. Anschließbar sind Bluetooth-Module, Modems, GPS-Empfänger, Digitalkameras und Speichererweiterungen oder auch Netzwerkkarten.

Außerdem hat Palm den beiden Neulingen eine USB-Docking Staion spendiert. Damit soll die Synchronisierung deutlich schneller als bisher gehen. Die Geräte besitzen einen Vibrationsalarm.

Beide Handhelds sind mit einem 33 MHz-Prozessor und 8 MB Arbeitsspeicher ausgestattet. Der Palm m500 hat ein Monochrom-Display für die Darstellung von 16 Graustufen. Der m505 besitzt einen 16-Bit-Farbbildschirm mit 65.000 Farben. Beiden Geräte verfügen über das neue Betriebssystem Palm OS 4.0.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse