News

 

27.08.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

PhoneTone: Günstige Auslandstelefonate vom Handy

PhoneTone: Günstige Auslandstelefonate vom Handy
Die Liechtensteiner Firma Phonetone Ltd. bewirbet seit einigen Wochen einen neuen Call Through-Dienst in den Werbeblöcken des Deutschen Sportfernsehens DSF. Anrufer erhalten eine freie Leitung nach Wahl der 0700-12070012. Die Abrechnung der persönlichen Rufnummer 0700-12070012 erfolgt ab dem Zeitpunkt, zu dem Phonetone den Anruf entgegennimmt. Bei einem Anruf aus dem Festnetz mit einem Arcor- oder Deutsche Telekom-Anschluss fallen Kosten in Höhe von 24 Pf/min tagsüber und 12 Pf/min in der Nebenzeit an. Neben Nummern im deutschen Festnetz kann man über die 0700 auch zahlreiche Länder anwählen. Erreichbar sind folgende Länder: Amerikanische Jungferninseln, Australien, Belgien, Chile, Dänemark, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Hongkong (Festnetz und Mobilfunk),Irland, Italien, Japan, Kanada, Korea Süd, Liechtenstein, Luxemburg, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Puerto Rico (Festnetz und Mobilfunk), Russland (nur Moskau), San Marino, Schweden, Schweiz, Singapur (Festnetz und Mobilfunk), Spanien, Vatikanstadt und die USA. Soweit nicht anders vermerkt, funktioniert die Anwahl nur ins Festnetz dieser Länder. Die Abrechnung bei einer Einwahl über ein Handy wird nicht, wie auf der Seite angegeben, mit 25 bzw. maximal 31 Pf/min abgerechnet, sondern richtet sich nach Netzbetreiber und Vertrag. So berechnet bspw. T-Mobil bei allen Laufzeitverträgen 99 Pf/min, bei der Nutzung einer X-tra Card 1,29 DM/min rund um die Uhr. D2 berrechnet unabhängig vom Vertrag 1,39 DM/min. Bei E-Plus kosten die Anrufe auf eine 0700-Nummer zwischen 0,39 Pf/min (Privattarife in der Nebenzeit) und 1,79 DM/min (ebenfalls Privattarife, Hapuptzeit). Time&More sowie Free&Easy reihen sich dazwischen ein. Viag Interkom berechnet bei Anwahl mit einem Genion-Vertrag 1,18 DM/min rund um die Uhr. Angesichts der hohen Preise für Anrufe vom Handy ins Ausland, sind die Phonetone-Preise aber als Alternative zur direkten Anwahl gerade für Prepaidkunden interessant. Für Anrufe nach Moskau gibt es in der Nebenzeit auch im Festnetz keinen günstigeren Anbieter.

Ähnliche Artikel