News

 

21.08.2012

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Pinterest jetzt auch für Android und iPad

Pinterest jetzt auch für Android und iPad
Pinterest gehört weltweit zu den wichtigsten, sozialen Netzwerken mit einem Schwerpunkt auf Präsentation und Teilen von Produkten und Fotos. Nach der iPhone-Version von Pinterest stehen nun auch die lang ersehnten Varianten für das iPad sowie Android Smartphones als App bereit.

Zeitgleich mit der weltweiten Öffnung des Netzwerkes bietet Pinterest mit seiner mobilen Version 2.0 nun die Möglichkeit, per iPad sowie sämtlichen Smartphones mit dem Betriebssystem Google Android die Dienste des Netzwerkes mobil zu nutzen. Voraussetzung für die Nutzung der neuen Android-App ist mindestens die Android-Version 2.2.


Die iOS-App wurde modifiziert und stellt von einer auf zwei Spalten in der Ansicht der präsentierten Fotos um. Durch das Update beim iPhone sowie in der iPad-Version besteht zudem eine leichtere Möglichkeit, zwischen der App und anderen Anwendungen wie z. B. einem Browserfenster hin- und herzuwechseln.

Während in naher Zukunft noch mehr Unternehmen und auch kleine Gewerbetreibende Pinterest als bebilderte Trafficquelle betreiben dürften, um auf einen Blick auf aktuelle Produkte aufmerksam zu machen, dürfte ein Großteil der Nutzer von Pinterest diese Plattform weiterhin als öffentliches Fotoalbum betrachten. Fotos aus dem eigenen Leben oder Fundstücke des Internets lassen sich mit Pinterest einfach teilen und andere am eigenen Leben teilhaben.

iOS Version für iPhone und iPad

Android-Version

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse