News

 

11.10.2005

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Postbank: MasterCard mit T-Mobile-Branding

Postbank: MasterCard mit T-Mobile-Branding
T-Mobile und die Postbank haben ihre Kooperation erweitert. Die gemeinsame Kreditkarte im T-Mobile Design soll den Ansprüchen mobiler Kunden an flexible Bezahlmöglichkeiten entgegenkommen.

Weltweit bargeldloses Bezahlen ist mit der Karte genauso einfach, wie der bequeme und kostenlose Überblick über alle getätigten Transaktionen. Entweder klassisch per Post über die monatliche Abrechnung oder jederzeit per sicherem Online-Service – auch direkt von unterwegs.

Optional können Kunden mit "Travel Safely" auch ein umfangreiches Reise-Versicherungs- und Servicepaket für 9,90 Euro im Jahr dazu buchen. Neu- und Bestandskunden, die sich für die Kreditkarte entscheiden, bekommen als Begrüßungsprämie einmalig 25 Euro Gesprächsguthaben gutgeschrieben – egal, ob sie Prepaid- oder Vertragskunden sind. Zur Markteinführung erhalten die ersten 1.000 Karteninhaber eine Überraschung. Unter allen Kunden, die die Kreditkarte bis zum 15. November ordern, wird außerdem ein Fotohandy Samsung SGH-ZM60 verlost.

Mit der T-Mobile MasterCard kann weltweit an mehr als 22 Millionen Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlt werden bzw. an rund 800.000 internationalen Geldautomaten Bargeld abgehoben werden. Bei einem Einkaufsumsatz von 6.000 Euro im Jahr entfällt die Jahresgebühr von 24 Euro. Bei über 3.000 Euro wird sie zu 50% gutgeschrieben.

Die Kreditkarte ist eine weiterere Kooperation mit der Postbank. Beide Partner bieten gemeinsam bereits Mobile-Banking-Lösungen an. Darüber hinaus können T-Mobile Prepaid-Kunden seit dem 20. Mai 2005 ihre XtraCash Guthaben an bundesweit ca. 2.000 Postbank Geldautomaten aufladen.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse