News

 

13.08.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

QSC: Q-DSL-Office mit 1,5 Mbit/s

QSC: Q-DSL-Office mit 1,5 Mbit/s
Für 193,63 DM oder 99 Euro im Monat bietet die Kölner QSC AG eine DSL-Standleitung mit 1,5 Megabit pro Sekunde Downstream und 256 kilobit pro Sekunde Upstream. Nach dem ersten Gigabyte wird das Übertragungsvolumen zusätzlich berechnet. Der Volumentarif wird bei Q-DSL Office bei etwa 4 Gigabyte gedeckelt. Nachdem das erste Gigabyte Übertragungsvolumen verbraucht ist kostet jede weitere Megabyte 6,58 Pfennig (3,36 Eurocent), bis zu einem Höchstbetrag von 467,44 DM (Grundgebühr plus Volumen, 239 Euro). Nach Erreichen dieses Betrages ist das weitere Übertragungsvolumen inbegriffen. Damit fängt QSC die Rechnungsunsicherheit eines Volumentarifs ab. Die Bereitstellung des Anschlusses kostet einmalig 389,21 DM (199 Euro). Inbegriffen ist ein netzwerkfähiger Router für den Anschluss von 10 PCs, eine eigene Second-Level-Domain (de, com, net oder org), 20 E-Mail-Adressen und 10 Megabyte Speicherplatz auf dem Webserver des Unternehmens. Da für den Betrieb eine zweite Kupferdoppelader benötigt wird, bleibt der Telefonanschluss weiterhin beim bisherigen Netzbetreiber. Für die Bereitsstellung in den 40 größten Städten Deutschlands gibt QSC eine Zeit von 4 Wochen bis zum Anschluss an.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse