News

 

14.03.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Quam: Billiger aus Spanien nach Hause telefonieren

Quam: Billiger aus Spanien nach Hause telefonieren
Wer zu den 75.000 Kunden von Quam gehört und in diesem Sommer nach Spanien reist, der kann Freunde und Verwandte in Deutschland deutlich billiger anrufen. Ab Anfang April kosten diese Handy-Telefonate nach Hause 59 c/min. Der Preis gilt aber nur für Gespräche aus dem spanischen Mobilfunknetz von Telefonica Moviles. Die Preissenkung betrifft sowohl die Prepaid- als auch die Vertragskunden von Quam, egal ob sie einen deutschen Festnetz- oder Mobilfunkteilnehmer anrufen. Hintergrund: Telefonica ist Hauptgesellschafter von Quam. Zum Vergleich: Beim Marktführer T-Mobile zahlt man für diese Telefonate aus dem Partnernetz von D1 (Amena) und bei Inanspruchnahme der Option World Class 89 c/min. Außerdem gab der Mobilfunk-Neuling Quam auf der Cebit seine aktuelle Kundenzahl mit 75.000 an. Damit habe der Anbieter innerhalb der ersten vier Monate seit Aufnahme des Dienstes deutlich mehr Kunden gewonnen als seinerzeit E-Plus und Viag Interkom im gleichen Zeitraum nach ihrem Start.