News

 

11.11.2009

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Samsung Bada - Neue Handyplattform vorgestellt

Samsung Bada - Neue Handyplattform vorgestellt
Der Mobilfunkhersteller Samsung hat den Launch einer neuen Handyplattform angekündigt. Sie wird den Namen Bada tragen und Funktionen, die man bisher nur von Smartphones kennt, für eine breite Produktpalette verfügbar machen. In der ersten Jahreshälfte 2010 soll das erste Handy mit Bada erhältlich sein.

Der Name der Handyplattform wurde bewusst gewählt, denn Bada heißt Ozean auf Koreanisch. Ebenso grenzenlos wie das weite Meer sollen auch die Möglichkeiten sein, die Bada seinen Nutzern bieten soll. Gleichzeitig versteht das Unternehmen seine Namensgebung als Bekenntnis zu offenen Plattformen in der Mobilfunkbranche.

Mit Bada öffnet sich das Unternehmen einer breiten Entwicklerschar. Von Samsung ist zu hören, dass die neue Plattform sehr entwicklerfreundlich gestaltet wurde, sodass bald nach dem Launch mit zahlreichen Applikationen zu rechnen sein wird, wie man sie bereits von anderen Plattformen wie Android kennt. Vor allem im Bereich der Webservices erhofft man sich sinnvolle Anwendungen.

Das Neue an Bada ist sein überarbeitetes und attraktives Userinterface, das es Entwicklern ermöglichen soll, eigne Designs für ihre Applikationen zu kreieren. Für Mobilfunkprovider sollen sich laut Samsung ebenfalls neue Chancen im Bereich des Interface-Designs ergeben. Außerdem könnten einmalige und verschiedene spezielle Services mit Bada integriert werden.

Für die User soll Bada Anwendungen bieten, die bislang nur Besitzern von Smartphones vorbehalten waren. Gemeint sind nützliche Applikationen und Webservices, die man derzeit auf gewöhnlichen Handys vermisst.

Innerhalb der ersten sechs Monate im Jahre 2010 soll das erste "Bada-Handy" im Handel erhältlich sein. In der zweiten Jahreshälfte sollen weitere Modelle folgen. Im Zuge der Einführung der neuen Plattform wird es auch einen speziellen "Bada-Store" im Rahmen des Samsung Application Store geben, der mit der Veröffentlichung des neuen Bada-Handys starten soll.

Die offizielle Präsentation der Bada-Plattform wird aller Voraussicht nach im Dezember 2009 in London stattfinden. Anlässlich dieses Events werden auch das Service Developer Kit sowie die eigene Entwicklerseite für Bada freigeschaltet.

Video

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse