News

 

19.10.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Samsung Galaxy Nexus - Neues Vorzeige-Smartphone mit Android 4.0

Samsung Galaxy Nexus - Neues Vorzeige-Smartphone mit Android 4.0
Kurz nach Apples Vorstellung des iPhone 4S zeigten Google und Samsung gestern Nacht auf einer Pressekonferenz in Hongkong ihr neues Smartphone Galaxy Nexus. Das Vorzeigegerät soll als erstes mit dem neuen Betriebssystem Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" ausgeliefert werden.

Das Samsung Galaxy Nexus verfügt über einen 4,65 Zoll großen Touchscreen, der leicht nach innen gebogen ist. Mit 1.280 mal 720 Pixeln bietet das Spitzengerät eine Auflösung, die kaum ein anderes Smartphone erreicht. Mit einer Dicke von neun Millimetern zählt das Gerät außerdem zu einem der dünnsten Smartphones auf dem Markt.


Riesen-Smartphone mit Dualcore-Prozessor



Im Innern des neuen Google-Vorzeigegeräts arbeitet ein Dualcore-Prozessor von Texas Instruments, der mit 1,2 Gigahertz taktet. Als Arbeitsspeicher steht ein Gigabyte bereit, der interne Flash-Speicher beträgt je nach Ausführung 16 oder 32 Gigabyte. Ob sich der Speicher noch mit einer microSD-Karte erweitern lässt, gaben beide Unternehmen nicht bekannt.

Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera, die nach Angaben von Google trotzdem die Aufnahme von FullHD-Videos (1080p) ermöglichen soll. Für Videotelefonie steht eine Frontkamera mit 1,3 Megapixeln bereit.

Das Quadband-Handy unterstützt UMTS mit HSPA+ mit einem Datendurchsatz von bis zu 21 Megabit pro Sekunde im Downstream. In einigen Gebieten wird zudem der neue Mobilfunkstandard LTE unterstützt. Auch WLAN im neuesten n-Standard und Bluetooth 3.0 bietet das neue Galaxy Nexus. Für die Ortsbestimmung steht ein GPS-Modus sowie ein digitaler Kompass zur Verfügung.

Ice Cream Sandwich und NFC



Auch den neuen Funkstandard NFC setzt Google im neuen Smartphone ein, was in den USA bereits mit dem Bezahlsystem Google Wallet genutzt werden kann. Mit dem in Android 4.0 integrierten "Android Beam" können auch andere Inhalte zwischen NFC-fähigen Mobiltelefonen ausgetauscht werden. Mit Ice Cream Sandwich führt Google Android 2.3.x "Gingerbread" und die Tablet-Version 3.2 "Honeycomb" wieder zu einer Version zusammen. Google will damit der starken Fragmentierung des Betriebssystem entgegenwirken.

Die Kapazität des Akkus beträgt 1.750 Milliamperestunden. Zu der Akkulaufzeit machten die beiden Firmen noch keine Angaben. Ab November soll das Galaxy Nexus in den USA, Kanada, Europa und Asien in den Handel kommen. Einen Preis nannten Google und Samsung noch nicht.

Datenblatt Samsung Galaxy Nexus

Mirko Schubert

Video

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse