News

 

12.09.2014

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Samsung Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge offiziell vorgestellt
Wie erwartet hat Samsung auf seinem Unpacked-Event im Vorfeld der IFA 2014 in Berlin sein neues Phablet Galaxy Note 4 vorgestellt. Dazu gesellte sich das Galaxy Note Edge, dass mit mit einem abgerundeten Display-Rand zusätzliche Funktionalität bieten soll.

Sieht man vom Display ab, haben beide Galaxy-Smartphones gleiche Spezifikationen. Das Samsung Galaxy Note 4 hat ein 5,7 Zoll großes Super AMOLED-Display und löst mit 2.560 x 1.440 Pixeln auf. Das Samsung Galaxy Note Edge hat bei gleicher Auflösung mit 5,6 Zoll ein minimal kleineres Display.




Im Inneren arbeitet Qualcomms Snapdragon 805 Prozessor mit vier Kernen oder Samsungs Achtkerner Exynos 5433 (nur Galaxy Note 4). Als Arbeitsspeicher stehen ihm 3 Gigabyte zur Verfügung. Intern verfügen Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge über 32 Gigabyte Speicher, der bis zu 128 Gigabyte mit Karten erweitert werden kann.

16 Megapixel-Kamer und S-Pen



Die Rückseite bietet eine 16 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, Autofokus und Samsungs optischen Bildstabilisator Smart OIS. An der Front ist eine 3,7 Megapixel-Cam mit Selfie- und Wide Selfie-Modus (für mehrere Personen) verbaut.

Der S-Pen bietet mit 2.048 Druckstufen deutlich mehr als sein Vorgänger und soll deutlich authentischer zu nutzen sein. Wie gewohnt wird der S-Pen am rechten Rand des Galaxy-Smartphones verstaut.

Samsung Galaxy Note Edge mit (technischem) Kniff



Das Galaxy Edge bietet als Zusatzfeature ein zum rechten Rand gebogenes Display an und zeigt damit auf, dass ein gebogenes Display - durchdacht eingesetzt - durchaus zweckmäßig sein kann. Auf der 160 Pixel-Leiste können zusätzliche Statusinformationen oder Bedienelemente von Apps angezeigt werden.

Samsung stellt App-Enwicklern ein SDK zur Verfügung, damit deren Anwendungen in Zukunft die Display-Leiste nutzen können.




Verfügbarkeit



Beide Modelle sollen weltweit ab Oktober verfügbar sein. Zu Preisen der beiden neuen Phablets hat Samsung noch keine Angaben gemacht. Das Samsung Galaxy Edge wird in Schwarz und Weiß erscheinen. Das Galaxy Note 4 wird es zusätzlich in Bronze Gold und Pink geben.

Datenblatt Samsung Galaxy Note 4
Datenblatt Samsung Galaxy Edge

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse