News

 

30.12.2010

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Samsung Galaxy S Giorgio Armani - Neues Designer-Handy

Samsung Galaxy S Giorgio Armani - Neues Designer-Handy
Wer Exklusivität schätzt und kein Smartphones "von der Stange" kaufen möchte, kann jetzt auf die Luxus-Ausführung des Samsung Galaxy S setzen. Das Label des Modeschöpfers Giorgio Armani hat das Smartphone in limitierter Auflage veredelt. Äußerlich ist die Modifizierung auf der Vorderseite zu zu sehen, denn dort prangt das Logo des italienischen Designers.

Während bei Autos das individuelle Tuning den exklusiven Geschmack des Besitzers unterstreichen soll, sind es im Mobilfunkbereich die von Modeschöpfern veredelten Handys. Das Samsung Galaxy S gehört zu den Topsellern des koreanischen Elektronikkonzerns. So bleibt die Frage, ob das Unternehmen die Beliebtheit des Android-Smartphones noch steigern wollte, als es die Kooperation mit dem italienischen Modelabel einging.


Die Spuren des Designers sind nicht nur äußerlich erkennbar, denn auch die Benutzeroberfläche wurde speziell für das Armani-Smartphone entworfen. Wallpaper und Klingeltöne sollen ebenfalls vom Chic des Modeschöpfers inspiriert sein. Wem die Affinität zum Modezaren jenseits der Alpen noch nicht ausreicht, der kann mit dem neuen Samsung Galaxy S Giorgio Armani bereits vorinstallierte Videos der letzten Armani Fashion Show anschauen.

Technisch wurde am Armani-Smartphone nichts verändert. Der zu Beginn dieses Beitrags gezogene Vergleich mit getunten Autos hinkt demnach ein wenig. Im Preisaufschlag unterscheiden sich Tuning-Cars und Designer-Handys jedoch nicht.

Für das Giorgio Armani Samsung Galaxy S müssen stolze 699 Euro berappt werden. Das Gerät ist ab sofort in Deutschland erhältlich.

Datenblatt Samsung Galaxy S Giorgio Armani

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse