News

 

17.02.2009

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Samsung Omnia HD - Touchscreen-Smartphone mit Kino-Feeling

Samsung Omnia HD - Touchscreen-Smartphone mit Kino-Feeling
Samsung hat auf dem Mobile World Congress ein neues Symbian-Smartphone vorgestellt, das Kino für unterwegs bietet. Das Samsung Omnia HD kann als erstes Handy High-Definition-Video aufnehmen und abspielen. Die Wiedergabe erfolgt auf einem großen 3,7 Zoll AMOLED-Display, dass sich durch seinen geringen Energiehunger auszeichnet.

Das Touchscreen-Diplay verfügt über eine Auflösung von 360 x 640 Pixel. Das Samsung Omnia HD wird es, wie seinen Vorgänger, mit jeweils 8 oder 16 GigaByte internen Speicher geben. Wem dieser Platz nicht ausreicht, kann sein Omnia HD mit microSDHC-Speicherkarten um bis zu 32 GigaByte erweitern. Somit kann der Nutzer bis zu 35 DVD-Filme oder 18.000 Fotos in höchster Auflösung speichern.

Für Bilder steht eine 8 Megapixel-Kamera mit Autofokus zur Verfügung. Filme können bei einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel mit 24 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Zu den weiteren Features des Omnia HD zählen WLAN, HSDPA, HSUPA, A-GPS mit Kompass-Funktion und virtueller 3D-Sound aus Stereo-Lautsprechern.

Das Samsung Omnia HD soll im Frühjahr erhältlich sein. Einen Preis nannte Samsung noch nicht.

Datenblatt Samsung Omnia HD