News

 

28.08.2004

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Siemens: Warnung vor Hörschäden durch 65er-Serie

Siemens: Warnung vor Hörschäden durch  65er-Serie
Der Mobilfunkbereich der Siemens AG warnte gestern bei seiner 65er Produktfamilie vor einer softwarebedingten Fehleinstellung.

Aufgrund des Fehlers kann es beim Abbruch eines Telefonats wegen eines leeren Akkus zum lauten Abspielen der Ausschaltmelodie kommen. Im Extremfall könne die Lautstärke laut Siemens zu Hörschäden führen. Großkunden wie Media Markt, T-Mobile und Vodafone stoppten daraufhin den Verkauf der 65er Reihe. Mobilfunkbetreiber rufen Geräte zurück, um diese mit neuer Software auszurüsten.

Für alle Handy-Nutzer, die bereits mit den Geräten C65, CX65, M65, S65, SL65 sowie allen Betreibervarianten wie CV65, C65 V, CT65, CXV65 und CXT65 telefonieren, sollte die Ausschaltmelodie abgeschaltet werden:

Im Menüpunkt Einstellungen (Werkzeug-Symbol) den Unterpunkt Klingeltöne aufsuchen und bestätigen, darin dann Weitere Töne auswählen und zu Ausschaltmel. blättern. Dort das Häkchen vor dem Wort Ausschaltmel. mit einem Druck auf den linken Softkey (über der grünen Hörertaste) wegnehmen.

Das Telekommunikationsmagazin connect hat bei einer Stichprobe ermittelt, wie groß die Gefahr für Siemens-Handy-Nutzer tatsächlich ist. Dazu haben die Experten den Ausschaltvorgang während eines Telefonats, verursacht durch einen leeren Akku, bei den Modellen CX65, M65 und S65 überprüft. Die Geräte des Typs CX65 und M65 schalteten sich dabei völlig lautlos aus. Lediglich das Siemens S65 spielte beim Ausschaltvorgang laut die so genannte "Ausschaltmelodie" ab. Allerdings hat das Handy schon drei Sekunden zuvor die Verbindung beendet und in üblicher Hör-Lautstärke einen Fehlverbindungs-Ton übertragen, so dass man das Handy automatisch vom Ohr nimmt. Eine Entwarnung kann aber trotzdem nicht gegeben werden, da nicht auszuschließen ist, dass sich andere Software-Versionen der Siemens-Modelle CX65, M65 und S65 abweichend verhalten. Es wird geraten, die Ausschaltmelodie in jedem Fall zu deaktivieren.

Siemens kündigte an, in den nächsten Wochen eine neue Gerätesoftware, die diese Fehlfunktion unterbindet, kostenlos zum Up-Date bereit zu stellen.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse