News

 

31.01.2006

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Siemens errichtet UMTS-Netz auf Malta

Siemens errichtet UMTS-Netz auf Malta
Maltas führender Mobilfunkbetreiber Vodafone Malta Ltd. hat den Siemens-Bereich Communications mit dem Aufbau seines UMTS-Netzes beauftragt. Das UMTS-Netz wird die gesamte Insel Malta abdecken und noch in diesem Jahr für Privatnutzer, Geschäftskunden und Touristen zur Verfügung stehen. Siemens hat für Vodafone Malta hat bereits das GSM-Netz errichtet.

Für den Aufbau des UMTS-Netzes wird Siemens das gesamte Radionetz planen und optimieren sowie die Funk- und Vermittlungstechnik liefern und installieren. Damit kön-nen die Teilnehmer große Datenmengen wie zum Beispiel Videoclips oder E-Mail-Dateien unterwegs auf ihr Mobiltelefon oder Laptop laden.

"Vodafone Malta unternimmt so einen wichtigen Schritt in Richtung 3G-Marktführerschaft auf Malta. Wir eröffnen unseren Kunden reizvolle Möglichkeiten rund um 3G. Unser Ziel ist es, als erster Mobilfunkbetreiber UMTS-Dienste auf Malta anzubieten", sagte Joseph Muscat, Chief Technical Officer bei Vodafone Malta.

Vodafone Malta ist mit über 170.000 Teilnehmern Maltas größter Mobilfunkbetreiber. Fast ein Drittel der Insel-Bewohner telefoniert über dessen Netz.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse