News

 

10.01.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Siemens steigt in den US-Handymarkt ein

Siemens steigt in den US-Handymarkt ein
Siemens wird ab März in den US-amerikanischen Handymarkt einsteigen. Der Siemens-Bereich Information and Communication Mobile (IC Mobile) und der US-Mobilfunkanbieter Cingular Wireless haben eine Zusammenarbeit für den Vertrieb und Service des GSM Tripleband Mobiltelefons S40 in den USA vereinbart. Mit diesem Eintritt in den US-Markt setzt Siemens den ersten Schritt seiner USA-Strategie um.

"Wir begrüßen die Zusammenarbeit mit Cingular Wireless als einen wichtigen ersten Schritt von Siemens auf den US-amerikanischen Handy-Markt. Unsere weltweit im GSM-Netzwerk einsetzbaren Handys stehen damit erstmals auch den US-Amerikanern zur Verfügung", so Rudi Lamprecht, Mitglied des Vorstands der Siemens AG in einer Aussendung. Cingular Wireless hat 19 Millionen Kunden und gilt auf dem US-Markt als wichtiger Player. Weitere Verträge mit anderen Telekomanbietern sollen folgen.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse