News

 

10.01.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Siemens steigt in den US-Handymarkt ein

Siemens steigt in den US-Handymarkt ein
Siemens wird ab März in den US-amerikanischen Handymarkt einsteigen. Der Siemens-Bereich Information and Communication Mobile (IC Mobile) und der US-Mobilfunkanbieter Cingular Wireless haben eine Zusammenarbeit für den Vertrieb und Service des GSM Tripleband Mobiltelefons S40 in den USA vereinbart. Mit diesem Eintritt in den US-Markt setzt Siemens den ersten Schritt seiner USA-Strategie um.

"Wir begrüßen die Zusammenarbeit mit Cingular Wireless als einen wichtigen ersten Schritt von Siemens auf den US-amerikanischen Handy-Markt. Unsere weltweit im GSM-Netzwerk einsetzbaren Handys stehen damit erstmals auch den US-Amerikanern zur Verfügung", so Rudi Lamprecht, Mitglied des Vorstands der Siemens AG in einer Aussendung. Cingular Wireless hat 19 Millionen Kunden und gilt auf dem US-Markt als wichtiger Player. Weitere Verträge mit anderen Telekomanbietern sollen folgen.

Ähnliche Artikel