News

 

16.02.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Sony: 200.000 PlayStation 2 in 16 Wochen abgesetzt

Sony: 200.000 PlayStation 2 in 16 Wochen abgesetzt
Neuer Absatzrekord für Sony: In nur 94 Verkaufstagen hat Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) über 200.000 PlayStation 2 verkauft. Bei der Markteinführung der erfolgreichen PlayStation im September 1995 wurde diese Marke erst nach 48 Verkaufswochen erreicht. Mit den bisherigen Hard- und Softwareverkäufen hat SCED die Ziele der PS 2-Markteinführung erreicht und wird mit einer kontinuierlicheren Warenversorgung und verstärkter Handelswerbung den weiteren Absatz vorantreiben.

"Wir freuen uns über den Erfolg der PlayStation 2 (PS 2) und möchten uns ganz besonders bei den treuen Fans für das Vertrauen bedanken, das sie unserem Produkt entgegenbringen. Umfragen haben gezeigt, dass 75 Prozent der heutigen PS2-Besitzer zuvor ebenfalls eine PlayStation oder PSone gekauft haben. Weitere 25 Prozent haben von anderen Hardware-Plattformen zur PS 2 gewechselt oder sich erstmals für Computer Entertainment interessiert", sagt Manfred Gerdes, Geschäftsführer SCED, anlässlich des Rekordabsatzes. "Verbunden mit der hohen Akzeptanz der PlayStation 2 haben wir auch sehr gute Softwareumsätze erzielt".

Seit dem Verkaufsstart am 24. November 2000 wurden fast 500.000 Spiele für die PlayStation 2 verkauft. Dies bedeutet, dass jeder Hardware-Besitzer durchschnittlich bereits 2,5 Spiele gekauft hat. Im April 2001 erscheint der 40. Softwaretitel für PlayStation 2: Formel Eins 2001. Das authentische Rennvergnügen enthält eine DVD mit den Saison-Highlights 2000 in der Königsklasse und setzt nach der Motorrad-Rennsimulation Moto GP einen weiteren Schwerpunkt im Software-Portfolio.