News

 

01.06.2009

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Sony Ericsson Satio - Symbian-Smartphone mit 12 Megapixel-Kamera

Sony Ericsson Satio - Symbian-Smartphone mit 12 Megapixel-Kamera
Bereits auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat Sony Ericsson das Satio als Idou vorgestellt. Nun hat der japanisch-schwedische Hersteller weitere Details seines 12-Megapixel-Smartphones bekanntgegeben. Das Satio ist das erste Modell, dass unter der neuen Prämisse "Unbegrenzte Unterhaltung" (Entertainment Unlimited) erscheinen wird.

Damit sollen die bisherigen Produktgruppen Walkman, Cybershot und Gaming in einem Gerät verschmelzen. Die Bedienoberfläche des Sony Ericsson Satio basiert auf dem Betriebssystem Symbian S60 5th Edition.


Der 3,5 Zoll große Full-Touchscreen im 16:9-Format enthält im oberen Bereich fünf Navigationspanels, die direkten Zugriff auf wichtige Funktionen des Smartphones bieten. Der Touchscreen ist für die Bedienung mit dem Finger optimiert. Alternativ ist auch die Bedienung per Stift möglich.

Die integrierte 12,1-Megapixel-Kamera verfügt über einen Xenon-Blitz und ermöglicht scharfe Fotos auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Neben dem Autofokus mit Gesichtserkennung lassen sich mit dem Touch-Fokus auch gewünschte Objekte scharf stellen. Dabei tippt man mit dem Finger auf die jeweilige Stelle des Displays und das Handy fokussiert den ausgewählten Bereich. Ein Bildstabilisator soll zusätzlich für unverwackelte Fotos sorgen. Zu den zusätzlichen Funktionen der Kamera gehören Gesichts- und Lächel-Erkennung, 12facher Digital-Zoom, Rote-Augen-Korrektur und PictBridge.

Das Sony Ericsson Satio ist ab dem vierten Quartal 2009 in den Farben Schwarz, Silber oder Bordeaux erhältlich. Der Preis wird bei ca.699 Euro liegen.

Datenblatt Sony Ericsson Satio

Video

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse