News

 

15.02.2010

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Sony Ericsson Xperia X10 mini und X10 mini pro - Kleine Androiden

Sony Ericsson Xperia X10 mini und X10 mini pro - Kleine Androiden
Sony Ericsson trotzt dem Trend zu immer größeren Displays bei Smartphones und stellt mit dem Xperia X10 mini und dem Xperia X10 mini pro eine handlichere Variante seines Android-Handys Xperia X10. Beide Modelle verfügen über die Sony Ericsson UX-Benutzeroberfläche zur Nutzung von Googles Android.

Durch die geringen Maße lassen sich die Xperia-Minis einfach mit dem Daumen über den 2,6 Zoll großen Touchscreen steuern. Unterstützend helfen vier frei konfigurierbare Widgets in den Ecken beim schnellen Auffinden oder Ausführen von Funktionen.


Timescape-Funktion

Die Timescape-Funktion von Sony Ericsson sammelt die komplette Kommunikation mit einem gespeicherten Kontakt an einem Ort und zeigt die Ergebnisse in chronologischer Reihenfolge. Im Android Market warten tausende Apps, um das Sony Ericsson Xperia X10 mini zu personalisieren.

Doch lieber Tasten?

Wer sich mit der virtuellen Tastatur des Touchscreens nicht anfreunden kann, für den hat das Sony Ericsson Xperia mini pro eine vollwertige QWERTZ-Tastatur parat. Damit sind SMS, Mails und Statusupdates in sozialen Netzwerken schnell und einfach geschrieben.

Beide Android-Smartphones werden voraussichtlich im 2. Quartal zum Preis von 319 Euro (X10 mini) und 349 Euro (X10 mini pro) im Handel erhältlich sein sein.

Datenblatt Sony Ericsson Xperia X10 mini

Datenblatt Sony Ericsson Xperia X10 mini pro

Video