News

 

15.01.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Sony will Playstation 2-Produktion verdoppeln

Sony will Playstation 2-Produktion verdoppeln
Der japanische Elektronikkonzern Sony will in den kommenden drei Monaten die Produktion seiner Spielekonsole Playstation 2 verdoppeln. Als Grund für die Lieferengpässe, die in den USA und Europa aufgetaucht waren, nannte Sony Probleme bei der Herstellung des Grafik Synthesizer Chips, welcher für die Animation der Bilder verantwortlich ist. Die Spielekonsole war in Europa und vor allem in den USA ein großer Weihnachtsverkaufsschlager. Durch die Produktionsverspätungen wurde aber nur rund die Hälfte des ursprünglich von Sony geplanten Lieferumfanges erreicht.

Sony hatte bei Auslieferungsstart der Playstation 2 im November angekündigt bis zum Ende des Geschäftsjahres am 31. März zehn Millionen PS2 weltweit verkaufen zu wollen. Bisher wurden weltweit etwa fünf Millionen Spielekonsolen abgesetzt. Analysten bezweifeln nun, ob Sony das Ziel von zehn Millionen Stück erreichen wird, da die Japaner nur mehr knapp drei Monate Zeit haben. Sony hatte bereits im Juni verlautbart, 125 Mrd. Yen (1,05 Mrd. Dollar) flüssig zu machen, um die Produktion der Grafik Chips für die PS2 zu beschleunigen.