News

 

07.06.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Steuer: Noch keine Entscheidung über Internet-Abgabe

Steuer: Noch keine Entscheidung über Internet-Abgabe
Die EU-Finanzminister haben sich noch nicht zu der umstrittenen Besteuerung des Internet-Handels durchringen können.

Dabei geht es nach Zeitungsberichten den Politikern vor allem um die Schließung von Steuerschlupflöchern, um gleiche Wettbewerbschancen für alle Unternehmen zu schaffen. Nach den bisherigen Vorstellungen sollen sich Firmen aus Nicht-EU-Ländern in der Union anmelden, um dann für Geschäfte innerhalb der EU Mehrwertsteuer abzuführen. Das ist bisher nicht der Fall. Dabei geht vor allem um Software, Videos oder Musik, die über das Internet heruntergeladen werden.